[PM Blue] Flugzeugübergabe A350 – Lufthansa Technik Hamburg

Die Bundeswehr hat drei Großraumjets bei der Lufthansa Technik bestellt. Der erste wurde Ende August in Hamburg ausgeliefert. Bundesverteidigungsministerin Annegret Kramp-Karrenbauer nahm den Airbus A350 im Hangar der Lufthansa Technik entgegen. Weltweit ist es der erste A350, der als Regierungsflieger zum Einsatz kommt.

PM BLUE wurde beauftragt für

Beschallung und Presseton
Rednerausleuchtung
Bühne und Rigging
Videomitschnitt
Stromversorgung

Wir bedanken uns bei der Lufthansa Technik für den interessanten Auftrag.

Weiterführende Links:
Redaktionsnetzwerk Norddeutschland
Norddeutscher Rundfunk

Foto: Lufthansa Technik

[Live-Stream] Quaratunes : 03.07 Björn Paulsen

BJÖRN PAULSEN
03.07. – 20:15 Uhr

Jetzt auf YouTube ansehen!

Unverschnörkelter Mix aus Pop, Rock & Folk trifft auf markante Stimme

Auftritte im Vorprogramm von Santiano, Max Giesinger, Johannes Oerding, Glasperlenspiel, Wingenfelder, Shows auf dem legendären ›Werner‹-Rennen und unzählige ausverkaufte Konzerte während seiner gefeierten Headliner-Touren – das sind nur einige Stationen auf Björn Paulsens bisherigem Weg.

Auf seinem 3. Album präsentiert sich Björn Paulsen erstmals von einer noch unbekannten, gereiften Seite: ›Alles hat seine Zeit‹ entstand im kompletten musikalischen Alleingang und verbindet nachdenkliche Liedermacher-Intimität mit der rockigen Energie seiner Livekonzerte – so pur und unverfälscht, wie man ihn noch nie gehört hat.

Quaratunes ist ein gemeinschaftliches Projekt der Karsten Jahnke Konzertdirektion, PM Blue Veranstaltungstechnik und RockCity Hamburg e.V.

Der Stream wird produziert mit minimalstem Personalaufwand unter Einhaltung der Vorgaben zum Gesundheitsschutz.

[Live-Stream] Quaratunes : 30.06 Benoby & Band

BENOBY & BAND
30.06. – 20:15 Uhr

Nach gefeierten Shows im Vorprogramm von Adel Tawil: Wahlberliner Songwriter präsentiert zweites Album ›lass sie kommen‹ live bei Quaratunes!

Benoby vereint sein Können als Popmusik-Komponist und Texter mit den Hiphop-Skills seiner Jugend. 

2018 erschien sein Debutalbum. Damit ging er als musikalischer Gast und Support mit Adel Tawil auf Tour. Er begeisterte über 150.000 Zuschauer mit seinem Talent und seiner Musikalität. Im Frühjahr 2019 spielte er die erste eigene und sogleich ausverkaufte Clubtour.

Bei Quaratunes stellt Benoby ›lass sie kommen‹ live mit seiner Band vor!

Quaratunes ist ein gemeinschaftliches Projekt der Karsten Jahnke Konzertdirektion, PM Blue Veranstaltungstechnik und RockCity Hamburg e.V.

Der Stream wird produziert mit minimalstem Personalaufwand unter Einhaltung der Vorgaben zum Gesundheitsschutz.

[PM Blue] JazzBaltica 2020 – Konzerte im Live-Stream am 20. und 21. Juni 2020

Das JazzBaltica Festival, veranstaltet vom Schleswig-Holstein Musik Festival, gehört zu den renomiertesten Jazz-Festivals in Europa. Es ist seit vielen Jahren ein fester Termin für PM als Full-Service-Dienstleister für die Veranstaltungstechnik vor Ort. So ist JazzBaltica auch ein Teil der Geschichte von PM geworden. Im Juni 2020 sollte JazzBaltica 30-jähriges Jubiläum feiern. Unter den gegebenen Umständen der Coronakrise ist dies nicht möglich. Die ursprünglich geplanten Konzerte wurden auf 2021 verschoben.

Das Jubiläum soll aber dennoch gefeiert werden. Und so haben der künstlerische Leiter der JazzBaltica, Nils Landgren, und sein Team ein Alternativprogramm auf die Beine gestellt. Am ursprünglichen JazzBaltica-Wochenende spielen namenhafte Jazzmusikerinnen und Jazzmusiker Konzerte auf der Festival-Hauptbühne im Maritim Seehotel in Timmendorfer Strand ohne Live-Publikum, die ZDFkultur im Live-Stream überträgt. Die Konzerte werden zudem später online verfügbar sein bei ZDFkultur und NDR Info.

An zwei Tagen finden jeweils vier Konzerte statt. Den Auftakt macht das schwedisch-deutsche Jazzquartett „4 Wheel Drive“ mit Michael Wollny am Klavier, Lars Danielsson am Bass, Wolfgang Haffner am Schlagzeug und Nils Landgren an der Posaune. Daneben wird es Konzerte geben von und mit Viktoria Tolstoy, Lisa Wulff, Eva Kruse, Eva Klesse, Christin Neddens, Magnus Lindgren, Joel Lyssarides, Jan Lundgren, Keno Harriehausen, Fabia Mantwill, Rasmus Kihlberg, Tini Thomsen, Ida Sand, Cæcilie Norby, Nigel Hitchcock, Ulf Wakenius, Simon Oslender und Max Mutzke.

Wir gratulieren herzlich zum 30sten und freuen uns auf diese Weise auch wieder dabei sein zu dürfen.

Weitere Infos zum Programm:

>> jazzbaltica.de/livestream
>> jazzbaltica.de
>> zdf.de/kultur/jazz-baltica

Foto: Felix Koenig (JazzBaltica 2019)

[Live-Stream] Quaratunes : 18.06 Kesh & Band

KESH & BAND
18.06. – 20:15 Uhr

Jetzt auf YouTube ansehen!

Pop-Rapper mit 11-köpfiger Live-Band – Lyrische Raffinesse trifft auf starke Live-Performances 

Raue Stimme, klare Ansagen: Kesh ist ein Pop-Rapper aus Fürstenwalde, Brandenburg und wandelt auf Pfaden zwischen Rap, Rock, Funk und Disco.

Spätestens wenn Kesh am Donnerstag Abend seine 11-köpfige Band bei den Quaratunes von der Leine lässt, heißt es: Mitsingen. Abgehen. Durchdrehen.

Quaratunes ist ein gemeinschaftliches Projekt der Karsten Jahnke Konzertdirektion, PM Blue Veranstaltungstechnik und RockCity Hamburg e.V.

Der Stream wird produziert mit minimalstem Personalaufwand unter Einhaltung der Vorgaben zum Gesundheitsschutz.

[Live-Stream] Quaratunes : 09.06 Backspin Podcast + 10.06 Jeden Tag Silvester + 11.06 Gigmit Night: Human + The Kecks

Podcast
BACKSPIN
09.06. – 20:15 Uhr

Jetzt auf YouTube ansehen!

Der beliebte BACKSPIN Podcast mit Niko und Kevin gastiert bei den Quaratunes

News und Musikbesprechungen aus dem Hip-Hop-Kosmos

Die Themen in dieser Woche werden u.a. die Black Lives Matter-Bewegung in den USA sein sowie die neuen Veröffentlichungen von Haftbefehl und Run The Jewels

5679_18135_Niko Hüls Backspin
5679_18134_Kevin Ruehland Backspin - squ

JEDEN TAG SILVESTER
10.06. – 20:15 Uhr

Jetzt auf YouTube ansehen!

Pop-Trio besucht mit 3. Studioalbum im Gepäck die Quaratunes

Bekannt als Support von u.a. Johannes Oerding, Mark Forster und Silbermond JTS liefern eingängige Popmelodien auf erwachsenen Zeilen

Gigmit Night
Human + The Kecks

11.06. – 20:15 Uhr

Gemeinsam mit Quaratunes präsentiert Gigmit zwei Künstler an einem Abend.

HUMAN

Synth-Pop Dandies verzaubern mit dunklem Indie-Noir Sound.

gemischt aus Synthie-Pop, Alternative Rock, Beats und Trippop
hufbpp

THE KECKS

Consequence of Sound & BBC Introducing sind sich einig: Die neue Indie-Rock Hoffnung kommt aus Hamburg!
 

Ausgehend von einem großem Spektrum von Einflüssen, nicht zuletzt durch die australische, deutsche, österreichische und englische Herkunft der Mitglieder, liefern The Kecks einen erfrischenden und interessanten Beitrag zur Rockmusik. So zeigen sie gleichsam komplexe wie kantige Songs, die ambitioniert und gleichzeitig von Natur aus roh sind.

Nach einem dichten Tourkalender im vergangenen Jahr, mit Shows in Frankreich, den Niederlanden, dem Vereinigten Königreich, und als Supporting Act der New Wave Legende Peter Perret auf seiner Deutschland Tour, musste die Band ihre geplante Europa Tour im April, aufgrund der aktuellen Corona-Krise auf Spätsommer 2020 verschieben.

5679_18100

Quaratunes ist ein gemeinschaftliches Projekt der Karsten Jahnke Konzertdirektion, PM Blue Veranstaltungstechnik und RockCity Hamburg e.V.

Der Stream wird produziert mit minimalstem Personalaufwand unter Einhaltung der Vorgaben zum Gesundheitsschutz.

[Live-Stream] Quaratunes Special: 30.05 NILS LANDGREN FUNK UNIT

NILS LANDGREN FUNK UNIT
30.05. – 19:55 Uhr

Jetzt auf YouTube ansehen!

Mit seiner FUNK UNIT begeistert Nils Landgren inzwischen seit 28 Jahren. Die eingeschworene Truppe legte den Grundstein für seine in Europa konkurrenzlose Karriere als  Posaunist, Sänger, Produzent, Mentor, Bigband-Leader und  Festivalleiter. Auf ureigenem amerikanischen Gebiet, dem jazzigen Soul und Funk nämlich, bewies die Funk Unit, dass europäische Musiker nicht nur mithalten, sondern sogar eigene Akzente setzen können – heute eine Selbstverständlichkeit, damals eine Sensation.

Zum 25. Bandjubiläum präsentierte die Band 2017 mit >Unbreakable< ein Album mit Funk vom Feinsten, bei dem sich Landgren und seine Unit tatsächlich als unkaputtbar erweisen.

Beinahe unnötig zu erwähnen, dass die Jazz-Action-Helden verlässlich auch live ein wahres Funk-Feuerwerk abbrennen. Ermüdungserscheinungen ausgeschlossen.

5679_18049_NLFU_credit Thron Ullberg

Foto: Thron Ullberg

Nils Landgren

Der schwedische Posaunist Nils Landgren, nach seinem markanten Yamaha-lnstrument auch Mr. Red Horn genannt, hat in seiner Karriere alle möglichen Musikstile umarmt und vermag dementsprechend viele Menschen zu verzaubern: vom Klassikfreund über den Jazzfan bis zum Pop- und Rockliebhaber. Zu seinem konkurrenzlosen Fleiß – der ihn gut 200 Konzerte im Jahr absolvieren lässt – und seiner enormen Produktivität – schon allein durch mehr als 30 eigene Alben dokumentiert –  kommt die Vielseitigkeit hinzu: Landgren ist längst nicht nur Posaunist, Sänger und Komponist, er wirkte auch als Talentscout und -mentor, als Arrangeur und Produzent, als Orchester- und Festivalleiter oder als Hochschuldozent. Ein Unermüdlicher, der von sich sagt: »Selbst wenn ich mich nicht langweile, ist es gut für mich, mehrere Dinge anzugehen – damit ich verschiedene Blickwinkel einnehmen kann. Denn die bewirken, dass sich die Art meines Singens und Posaune-Spielens ändert. Und davon profitiert auch mein Publikum«

Als Sideman hat Landgren bereits mit Weltstars wie ABBA [bei >Voulez-Vous], The Crusaders, Eddie Harris oder Herbie Hancock zusammengearbeitet.

Sein Gesamtwerk macht Nils Landgren zu einem der wichtigsten und prägendsten europäischen Jazzmusiker der vergangenen Jahrzehnte. Und auch zu einem der kommerziell erfolgreichsten, gehört er doch zu den wenigen, die mit Jazz ein breites Publikum weit über die Szene hinaus erreichen, ohne sich dabei künstlerisch oder persönlich zu verbiegen.

Bei all seinen vielen Tätigkeiten ist Landgrens Erfolgsrezept das Gleiche: Seine Offenheit, die in der Tradition wurzelt. Die der Volksmusik seiner Heimat ebenso verpflichtet ist wie den Fundamenten der europäischen Klassik und des amerikanischen Jazz und Soul. So wurde Nils Landgren zu einer zentralen Figur des europäischen Jazz, und damit wird er dem oft verkopften europäischen Jazz auch in Zukunft den nötigen Schuss Natürlichkeit, Kraft und Publikumsnähe verleihen.

Quaratunes ist ein gemeinschaftliches Projekt der Karsten Jahnke Konzertdirektion, PM Blue Veranstaltungstechnik und RockCity Hamburg e.V.

Der Stream wird produziert mit minimalstem Personalaufwand unter Einhaltung der Vorgaben zum Gesundheitsschutz.

[Live-Stream] Quaratunes x PopUp Records: 27.05 Tim Jaacks + Meiko + Lemony Rug

Quaratunes x PopUp Records
feat.
Tim Jaacks / Meiko / Lemony Rug
27.05. – 20:15 Uhr

Jetzt auf YouTube ansehen!

Die umtriebige Hamburger Agentur Pop Up Records gilt seit ihrer Gründung 2001 als eine der besten Adressen in Sachen neuer Künstler*innen und Bands in  den Bereichen lndie, lndietronic, Singer Songwriter und Alternative Pop.

Gemeinsam mit Quaratunes präsentiert Pop Up Records an einem Abend drei ihrer Künstler*innen.

TIM JAACKS

Nicht die typische Ein-Mann-eine-Gitarre-Geschichte. Ein großes, gemütliches Bett wollte der Songwriter für seine kleinen, melancholischen Popsongs schaffen. Mit Schlagzeug, E-Gitarren, Keyboards, Chören.
 
Und er wollte das auch noch alles selbst aufnehmen. Und so erschien im Februar endlich der erste Vorbote des Albums. Wie passend, dass es darin um das Thema Zeit geht. Denn auch, wenn man ständig das Gefühl hat, zu spät dran zu sein: Die beste Zeit ist immer jetzt.
 
Album und Band-Tour folgen im Herbst 2020.

Foto: Julia Schwendner

Foto: Leigha Hodnet

MEIKO

Mehr als 13Jahre ist Meiko bereits der Musik treu. Von der Veröffentlichung ihrer Singer/Songwriter-lndie-Pop Alben, bis hin zur Chartplatzierung in Japan und einer Fangemeinde von Los Angeles bis Tokio hat sie unzählige Solokonzerte mit kaum mehr als ihrer akustischen Gitarre und fesselnden Stimme gespielt.

Mit ihrer aktuellen EP >Weird World< [VÖ: 22. Mai 20] trifft die inzwischen in Hamburg lebende US-Amerikanerin den Nagel auf den Kopf. Die drei Songs, die das Gefühl der Einsamkeit und Isolation in all seinen variationen einfangen, könnten kaum besser in die aktuelle Zeit passen.

LEMONY RUG

Mit seinem Soloprojekt Lemony Rug setzt der Songwriter Leon Rudolf alles auf Null und Neustart, denn nach Jahren der Suche und des Ausprobierens hat er nun einen für ihn authentischen Weg gefunden, sich musikalisch auszuleben.
 
Zwischen erfrischenden Arrangements und vertrauten Gitarrenklängen verschmelzen kantige lndie-Rock- mit verträumten Dream-Pop­ Elementen zu einem Sound, der sich am besten in einer Stimmung zusammenfassen lässt: Lemony Rug.
 
Nach  der Absage der Tourneen von Künstlern wie Seed Ta Tree, Luke Noa, The Gardener & The Tree und Teresa Bergman, die Lemony Rug diesen Frühling und Sommer als Support hätte begleiten dürfen, nutzt der Musiker vielseitige Möglichkeiten, sich virtuell ein neues Publikum zu erspielen.

Foto: Diana Mühlberger

Quaratunes ist ein gemeinschaftliches Projekt der Karsten Jahnke Konzertdirektion, PM Blue Veranstaltungstechnik und RockCity Hamburg e.V.

Der Stream wird produziert mit minimalstem Personalaufwand unter Einhaltung der Vorgaben zum Gesundheitsschutz.

[Live-Stream] Quaratunes: 21.05 Lejo + 04.06 The Honey Ryders

LEJO
21.05. – 20:15 Uhr
Jetzt auf YouTube ansehen!

»Es gibt keinen Plan B für mich -nur die Musik«, sagt LEJO aus Hamburg.

Der 24-jährige Sänger und Multiinstrumentalist Lejo ist bei Scoop, dem Management von Bosse unter Vertrag und hat mit Robert Stevenson, Produzent der Mighty Oaks, von Fil Ba Riva und von wegen Lisbeth, in Berlin einen Mitstreiter gefunden. Auch mit Zebo Adam, dem  Produzenten  von  Bilderbuch, sind einige Songs entstanden.

Das Ergebnis all dieser Kollaborationen sind wunderbar gefühlvolle, aber eben auch groovige Songs, in denen Lejo schonungslos auf sich und seine Gegenüber blickt. Letzten Herbst durfte die Band Künstler wie Antje Schomaker, Klan und Bosse auf ihrer Tour begleiten.

Foto: Nina Stiller

THE HONEY RYDERS
04.06. – 20:15 Uhr

Hamburger Quartett bringt den Garagebeat zurück!
 

Wozu braucht man Gitarren in der Musik?
Diese Frage beantworten The Honey Ryders auf ihrem ersten Album, das im Juni auf Clouds Hili erscheinen wird. Wenn man The Honey Ryders ihren Garagenbeat spielen hört, fühlt man sich in einen Liverpooler Pub oder die Strassen von Soho katapultiert, obwohl die Songs allesamt in einem Keller auf St. Pauli entstanden sind. Die herrlich rotzigen und originellen Songs der Band klingen nach einer Mischung aus britischer Beatmusik, Garagerock, New Wave und Punk.

 

»Ballroomshaker – Ist wie so ein 70er The Sweet Song. Der Text ist irgendwie nicht ganz so wichtig, Hauptsache es reimt sich alles auf Shaker…«

Quaratunes ist ein gemeinschaftliches Projekt der Karsten Jahnke Konzertdirektion, PM Blue Veranstaltungstechnik und RockCity Hamburg e.V.

Der Stream wird produziert mit minimalstem Personalaufwand unter Einhaltung der Vorgaben zum Gesundheitsschutz.

[Live-Stream] Quaratunes: 15.05 Sommer ohne Wolken + 16.05 NuHussel Orchestra + 17.05 Kicker Dibs

>SOMMER OHNE WOLKEN<
15.05. – 20:15 Uhr
Jetzt auf YouTube ansehen!

Live Podcast und Live Musik mit Ole Specht & Sophia Poppensieker von Tonbandgerät
 
Alle zwei Wochen geht es in dem Podcast um Musik, Popkultur und was sonst noch im Bandkosmos los ist. Am 15.05. live bei Quaratunes.
 
Wie schreibt man ein neues Album? Welche Fallstricke gibt es bei Live-Konzerten? Wie sieht eigentlich der Alltag einer Band aus?
 
In den drei Kategorien >Fantastisch<, >Aufreger der Woche< und >Friedhof der guten Ideen< geben Ole und Sophia zudem Einblicke in ihre persönliche Gedankenwelt.

NuHUSSEL ORCHESTRA
feat. Nico Suave, Teesy, Alex Prince & Nathalie Dorra
16.05. – 20:15 Uhr
Jetzt auf YouTube ansehen!

Globalisierter Sound, tanzbare Grooves und treibende Melodien. Das ist Hamburgs #1 Fusion Kollektiv
 
Mitten in St. Pauli wurde 2015 das NuHussel Orchestra von Wanja C. Hasselmann (Drums/ Compositions) gegründet und manövriert seitdem geschickt durch alles was moderner Jazz zu bieten hat; beeinflusst von Funk, Hip Hop, Klassik bis Rock oder Electro. So entsteht der neue City-Sound einer weltoffenen Generation: Urban Score.
 
Für ihren Auftritt am 16.05. bei Quaratunes kommt die Band in großer Besetzung und mit jeder Menge Features. Mit dabei sind Nico Suave, Teesy, Alex Prince, WHT und Nathalie Dorra.
KICKER DIBS
08.05. – 20:15 Uhr
 

Berliner Power Trio mit straightem deutschsprachigen lndie Rock Bekannt aus dem Titelsong für >Tigermilch<

Deutschsprachiger lndierock wird von richtig gutem Songwriting getragen, weniger von krassen Gitarrensoli. Straighter Rock trifft auf Singer- Songwriter-Melancholie. Es kribbelt im Fuß, es kribbelt im Herz.

Dass der Sound von Kicker Dibs starke Bilder erzeugt, erkennen auch die Produzentinnen vom Kinofilm >Tigermilch< [Constantin Film, 2016] und beauftragen die Jungs für Titelsong und Score.

Abseits der Kinoleinwand machen Kicker Dibs seit 2015 auf zahlreichen Festivals und mehren Deutschland-Touren die Tanzbeine locker. Nach einer Supporttour mit der Band Engst [Feb. 2020] arbeiten sie nun mit Produzent, Manager, Booking Firma, Verlag und mehreren Promotion Partnern an der Veröffentlichung ihres Debütalbums, das im November 2020 erscheinen soll.

Foto: Alexander Fischer

Quaratunes ist ein gemeinschaftliches Projekt der Karsten Jahnke Konzertdirektion, PM Blue Veranstaltungstechnik und RockCity Hamburg e.V.

Der Stream wird produziert mit minimalstem Personalaufwand unter Einhaltung der Vorgaben zum Gesundheitsschutz.